FMA: Uckermark

Hallo ihr Lieben,

ich war vom 28.08.-29.08.2014 in der Uckermark von meiner Firma aus, zum Sommerfest. Ich dachte mir das ihr vielleicht Interesse daran habt was ich da alles gemacht habe und auch wieso ich überhaupt da war.

Zuerst einmal war ich da, weil wir unser Sommerfest dort veranstaltet haben. Dieses beinhaltet eine 16 km lange Kanutour die knapp 5 1/2 h dauerte. Es war nicht nur super anstrengend und ich hatte eine super eklige Blase an meinem linken Daumen, jedoch haben wir echt viel schöne und vor allem auch unberührte Natur gesehen, welche mich persönlich sehr beeindruckt und inspiriert hat.

Am Abend waren wir auf einem großen Floß auf welchem wir dann gegrillt und getrunken haben.

Hier könnt ihr mal einen kleinen Einblick bekommen von einem speziellen See der das Echo knapp 10 km weiter trägt. Der Kapitän und Koch hat uns eine kleine Kostprobe gegeben, indem er verschiedene Instrumente auf dem Floß gespielt hat.
Ich glaube das Video hat das wirklich unglaubliche Echo nicht so ganz wieder gegeben, jedoch war es noch wirklich lange zu hören, wenn alle an Bord still waren.

Ich glaube wenn ich nicht mit meiner Firma da gewesen wäre, dann hätte ich dieses kleine Fleckchen der Natur nie gesehen und das wäre echt sehr schade gewesen. Also hat es sich gelohnt.

xoxo Karo

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.