Ordnung schaffen – Decluttering

Hallo ihr Lieben,

passend zum Jahresanfang habe ich diesen Post für euch vorbereitet. Geht es euch auch immer zum Jahresende/ -anfang bzw. zwischen den Jahreszeiten so wie mir und ihr bekommt den inneren Drang unbedingt etwas aussortieren zu müssen?

Jedes Jahr 1- 2 Mal packt mich die Lust auszusortieren und Sachen wegzuschmeißen. Einfach mal frischen Wind in unsere gesamte Wohnung bringen. Ich liebe das!

P1000033
Hierzu nehme ich euch mit in mein Arbeits-/ Ankleidezimmer. Ich schäme mich selbst dafür wie schlimm dieser Schrank aussieht. Deshalb räume ich ihn ja auch auf…
Allerdings gehört mir nur ein Teil des Schrankes und ich werde mich hüten den Teil meines Freundes aufzuräumen. Außerdem soll der Schrank ja auch nur ein Beispiel dafür sein, wie ich beim Aufräumen vorgehe.

P1000034
Hier gehört mir nur das zweite Fach. Im dritten haben wir Briefumschläge. Ich habe meine Ablage mit aufgeräumt.

P1000109
Ich habe erstmal alles aus dem Schrank, auf den Boden gelegt – allerdings nicht auf den Boden im Zimmer, da es einfach viel zu dunkel dort ist.

P1000106
Ich habe dann erstmal das leere Fach sauber gemacht und mich dann wieder an meine Unterlagen gewagt.

P1000110
Diese habe ich dann erstmal alle in verschiedene Stapel aufgeteilt, damit ich erstmal einen Überblick habe über die Dinge, die ich wo abheften muss.

P1000111
Hier noch einmal eine andere Perspektive.

P1000112
Hier habe ich ein perfektes Beispiel gefunden, für eine überfüllte Organisationsfolie. Hier sind alle meine Gebrauchsanleitungen drin.

P1000113
Ich habe dann diese Box gefunden, in die ich dann alle dicken, und großen Anleitungen einsortiert habe. Der Rest ist in der Folie geblieben.

Ich habe dann alles in die jeweiligen Ordner sortiert und diese dann sogar teilweise neu beschriftet, so dass ich dann alles besser finde 🙂 Sowas finde ich immer sehr wichtig.

P1000117
Außerdem finde ich es immer super, wenn die Dokumente bzw. Ordner, die man am Meisten braucht, auch ganz oben im Regal stehen, damit man schnell rankommt.

P1000118
Für meine Fotobücher, Scrapbooks und Druckerpapier gibt es ein komplettes Fach für sich.

P1000122
All die Ordner, die ich nicht so oft brauche, wie meine Zeugnisse, Folien oder alte Arbeitsverträge, stehen bei mir weiter unten im Regal.

P1000123
Wie ihr seht, ist auch mein Ablagefach komplett leer und sauber.

Den gleichen Vorgang gehe ich durch bei allen anderen Schränken oder Ecken der Wohnung. Da fällt mir ein, dass ich das Selbe wohl auch mal mit dem Schubladen unter meinem Bett machen sollte…
Also ihr Lieben, ich bin dann mal weiter aufräumen 😉

Wie macht ihr so etwas? Habt ihr da auch so einen Plan wie ich?

xoxo Karo

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.