Balea 7 Tage Wellness-Kur Review

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich die Balea 7 Tage Wellness-Kur aus meinem letzten Haul als Review für euch.
Hier kommt ihr noch einmal zum Beitrag und hier zum Video.

Das Produkt verspricht, dass die Haut erholter aussieht. Wie es bei mir gewirkt hat oder nicht, erfahrt ihr jetzt.
P1010162
Wie der Name schon sagt, besteht es aus 7 Ampullen, die alle eine unterschiedliche Wirkung haben sollen. Am 1., 2. und 7. Tag nimmt man eine Feuchtigkeitsampulle. Am 3. und 4. Tag eine Anti-Stress-Ampulle und am 5. und 6. Tag eine Frischeampulle.

P1010164
Das unpraktische an den Ampullen ist, dass sie aus Glas sind. Ich war immer vorsichtig, habe mich dann aber doch bei der letzten Ampulle, tief in den Finger geschnitten. Praktischer wäre es also, wenn sie aus Plastik oder zum aufschneiden wären.

Aber nun zur Wirkung.
Die Feuchtigkeitsampullen fand ich persönlich klasse! Sie ziehen sehr schnell ein und riechen sehr frisch. Der Inhalt ist sehr flüssig, deshalb würde ich empfehlen es zur Hälfte auf eure Hände und dann in euer Gesicht zu geben. Den Rest habe ich dann auf meinem Hals und auf meinem Dekolleté verteilt. Leider haben sie auch ein klebriges Hautgefühl hinterlassen, was aber, wenn man sich dann geschminkt hat, nichts ausgemacht hat.
Die Anti-Stress-Ampulle hat sich sehr ähnlich zu den Feuchtigkeitsampullen verhalten und auch der Geruch war gleich.
Die Frischampulle hat mir gar nicht gefallen. Der Geruch war anders und sie sind nicht eingezogen! Mein Gesicht war noch eine Stunde später total ölig.

Trotzdem werde ich mir das Produkt sicher noch einmal nachkaufen. Meine Haut war danach nämlich wirklich praller und merklich gepflegter als davor. Es ist für mich also ein gutes Produkt für besondere Anlässe. Wenn ihr also wisst, ihr habt bald eine besondere Veranstaltung bei der eure Haut strahlen muss, dann würde ich euch das Produkt empfehlen.

Habt ihr die Wellness-Kur schon einmal benutzt? Was waren eure Erfahrungen damit?

xoxo Karo

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.