FMA: MOON Berlin Fashion Show – Hinter den Kulissen

Hallo ihr Lieben,

nach meiner Ankündigung vom vorletzten Freitag, dass ich bei der Fashion Week als Model laufen werde, waren sicherlich Einige sehr gespannt auf diesen Beitrag.
Vorweg erstmal, konnte ich leider nicht viel bei Snapchat posten, da ich einfach keinen Empfang hatte Haha. Ich habe sonst echt immer Empfang aber im Hotel Amano, wo die Show stattgefunden hat, irgendwie nicht. Deshalb gab es nur ein paar Fotos und keine Videos über Snapchat.

Ich erzähle euch erstmal kurz, wie ich da überhaupt ran gekommen bin. Ich wurde angeschrieben und gefragt, ob ich nicht für den Designer laufen wollen würde. Ich habe natürlich gleich ja gesagt und dann wurde ich zum Fitting eingeladen, welches ich am 26.06.2016 gemacht habe. Ich hatte da drei Outfits an, die den Designern super gefallen haben und das eine Kleid wurde mir sogar, wie in dem folgenden Bild „angenäht“ Haha. Dieses Lederimitat Kleid ist es dann aber nicht geworden 😉

Screenshot_2016-07-02-13-57-45
Ich musste, da die Show von MOON Berlin um 22 Uhr starten sollte, um 18 Uhr da sein. Dann sind wir, Einer nach dem Anderen, über den Laufsteg gelaufen und anschließend dann als Gruppe alle nach einander. Uns wurde vom Designer dann noch gesagt worauf wir achten müssen und das wir dann noch einmal mit Musik laufen würden, wenn der Soundcheck gemacht wurde. Das ist dann nicht mehr passiert, wie uns dann erst aufgefallen ist, als die ersten Leute dann schon da waren und die ersten fertig gemacht waren, was aber wirklich nicht schlimm war.

Snapchat-1644496313632941848
Nach der Probe wurden wir dann auch schon fertig gemacht.
Das Augen Make-up war wirklich extrem für meine Verhältnisse aber sehr passend zu der Kleidung. Das Besondere an dem Make-up war dann, dass wir mit dem uslu airlines ein airbrush Make-up bekommen haben. Das habe ich persönlich noch nie bekommen und fand es richtig cool!

Snapchat-5202194802095491758
Nachdem wir dann fertig waren, durften wir dann auch etwas essen. Auch zwischendurch ist immer eine Mitarbeiterin herum gekommen und hat sich nach unserem Befinden erkundigt. Wir Models haben die Zeit dann auch damit verbracht, Selfies zu machen, zu essen und zu quatschen. Ich habe wirklich viele tolle Mädels kennen gelernt, was ich nicht gedacht hätte!

13549068_2093031767417175_494074873_o
13549277_10209837141545561_1167313786_o
Kurz vor 22 Uhr wurden wir dann von den Dresser, die uns zur Seite gestellt wurden, eingekleidet. Kurz nach 22 Uhr begann dann auch die Show und ich durfte als sechste auf den Laufsteg. Doch aufgeregt war ich nicht mehr komischerweise. Ich bin einfach gelaufen und habe an nichts mehr gedacht.

Screenshot_2016-07-08-09-38-45
Beide Runden verliefen super und auch meine Mama, mein Freund und mein bester Freund waren mega stolz auf meine Leistung 😀

Nach der Show sind die Meisten dann noch sehr lange da geblieben, inklusive mir. Die Zeit dort haben wir in der Kleidung von der Show verbracht und mit ganz vielen Leuten geredet und natürlich auch Fotos gemacht. Außerdem wurden ein Paar von uns noch gefilmt, wie sie in den Schuhen von Peter Kaiser gelaufen sind, was auch eine coole Erfahrung war.

IMG_7758-1
Ich war dann circa gegen halb eins zu Hause. Es war wirklich eine mega coole Erfahrung und hat so Spaß gemacht! Vor allem habe ich so viele nette und tolle Mädels kennen gelernt.
Also vielen Dank nochmal an das Team von MOON Berlin für die tolle und einzigartige Show!

xoxo Karo

Das könnte dich auch interessieren

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.