DIY Bilderrahmen und Interior Ankündigung

Ihr habt jetzt schon so lange darauf gewartet. Wie ich in meinem Talk Beitrag am 09.05.2017 angekündigt habe, plane ich schon lange an der neuen Kategorie im Interior Bereich.


Und hiermit habe ich den ersten kleinen Beitrag für euch.
Deshalb habe ich ein kleines DIY für ein Deko-Element für euch. (Was ihr ja auch schon im Titelbild und im Titel gesehen habt.)

Das sind die Dinge, die ihr braucht:

Logischerweise einen Bilderrahmen. Ich habe mich hier für einen von Ikea entschieden. Eine Weltkarte bzw. ein Stadtplan, in meinem Fall war es jetzt einer von Berlin.
Die Andren Utelsilien sind, denke ich, selbsterklärend.

Ich habe mir dann erstmal mein weißes Blatt, das Lineal und den Bleistift genommen um mein Herz vorzumalen.


Ich habe mich dann doch noch umentschieden und habe die Steifen an den Seiten abgeschnitten und dann über das Herz geklebt.


Dann ging es wieder zum Rahmen, den ich dann erstmal auseinander genommen habe.


Dann habe ich mich für den oberen Stadtplan von Berlin entschieden und ihn grob ausgeschnitten.

Dann habe ich ihn in den Bilderrahmen gelegt und markiert, wie er am besten liegt.


Danach habe ich dann auch noch das Herz dazu gelegt und auch wieder markiert, wo ich es am liebsten hätte.

Zum Schluss habe ich dann nur noch einen Spruch, den ich schön und passend fand, auf den Streifen über dem Herz geschrieben.

Ich habe den Rahmen dann nur wieder zusammen gebaut und ihn zurück auf meine Kommode gestellt.
Wie gefällt euch das fertige Ergebnis?

xx Karo

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.