Koffer packen für Rom

Wie ihr ja wisst, fliege ich demnächst nach Rom und ich wollte euch mal zeigen, wie ich mein Handgepäck für den Flug packen und euch auch einen kleinen Einblick geben, was ich alles so mitnehmen werde.


Dann fangen wir mal mit dem Koffer an 🙂


Das ist der kleine. Mir persönlich ist er mittlerweile zu einfach, aber mein Herz hängt an ihm, da ich ihn in Amerika von meiner Gastfamilie bekommen habe. Doch ich glaube längerfristig wird er gegen einen anderen Koffer abgelöst.


Das meine ich mit einfach. Er hat wirklich nur diesen einen Teil und ich finde es nicht mehr so praktisch, da ja doch alles durcheinander geworfen wird.


Hier seht ihr schonmal den Großteil meiner Kosmetik.
Die Sonnencremes (das eine ist abgefüllt) kommen zu meinem Freund in die durchsichtige Tüte.

Die schwarze Tasche beinhaltet unsere Zahnbürsten, Wattepads, Reinigungstücher und schon ein paar Make-up Produkte.

In meinem durchsichtigen Beutel befinden sich schon die Reisegrößen von Produkten, die ich gerne mitnehmen möchte. Sowas wie meine BB Creme, Shampoo, Creme, Concealer, mein Deo und mein Parfum Zerstäuber.


Ich habe dann alle meine Sachen, die ich auf meiner Packliste zu stehen hatte.

Ich habe das ein oder andere zusätzliche Outfit eingepackt, damit ich auch etwas schotten kann 🙂


Das sind die drei Paar Schuhe, die ich mitnehmen werde. Dabei werde ich die weißen beim Flug anziehen.


Dann habe ich alle Sachen gerollt und im Koffer verteilt.
Meine Unterwäsche und Socken sind hier auch in einem durchsichtigen Beutel.

Meine Schuhe sind in diesem linken Beutel, damit sie meine Sachen nicht dreckig machen.


Und hier ist noch ein Teil meiner technischen Sachen. In der Kameratasche sind noch Ersatzakkus und Karten.

dazu kommen dann noch die Kamera, mit der ich die Bilder gemacht habe, mein iPod und die Ladekabel von Handy und iPod.

Die Sachen habe ich in eine gesonderte Tasche gepackt. so wie ihr es im Titelbild sehen könnt.

Wie sieht euer Handgepäck immer aus? Könnt ihr mir einen Handgepäckskoffer empfehlen?

xx Karo

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.