Wie starte ich einen Blog? Blog-Serie

Wie in meiner Ankündigung zur Blogserie, fange ich einmal mit den Basics an.

Wie starte ich einen Blog? Was sind deine Beweggründe?

Meine Beweggründe sind und waren immer der Spaß am Schreiben. Ich habe schon bevor ich mit dem bloggen 2013 begonnen habe, meinen Freundinnen von meinen gekauften Sachen ein Foto geschickt und ihnen meine Ausbeute gezeigt.

Ich persönlich finde die Beweggründe des Geldes immer etwas fragwürdig, aber ich möchte euch keineswegs dabei herein reden.

Auch heute mache ich noch Hauls aber es ist für mich viel mehr geworden, als nur Produktvorstellungen. Mittlerweile habe ich mich von den Themen her erweitert und bin nicht nur bei Beauty geblieben, sondern auch zu Fashion und Interior übergegangen.

Man wächst ja schließlich auch aus einigen Sachen heraus, so auch aus manchen Themen vom Blog 😉

Man muss sich natürlich erstmal einen Namen überlegen, wenn man den hat, kann man sich um den Rest kümmern. Mein Tipp hierbei ist es sich mehrere Varianten des Namens zu suchen, da es eventuell schon einen Blog/ ein Profil mit dem Namen geben könnte.

Zu welcher Webseite bzw. Anbieter sollte ich gehen?

Wenn ihr euch schon etwas mit dem Thema bloggen und Blog beschäftigt habt, dann wisst ihr sicherlich auch, dass es ja einige Seiten gibt, bei denen man einen Blog erstellen kann. Beispielsweise wären da Blogger, WordPress, Wix und Jimdo.

Ich persönlich habe schon die ersten drei, der genannten Seiten ausprobiert. Jede hat so seine Vor- und Nachteile. Ich bin bei WordPress hängen geblieben, da sie mir das gibt, was ich gesucht habe.

Welche Webseite jetzt für euch etwas ist, ist ganz von euren Präferenzen abhängig. Schaut euch einfach mal alle Seiten an und probiert euch eventuell auch schon mal etwas aus.

Außerdem kann man seine Webseite ja auch noch selber Hosten. Das bedeutet also, dass dieses „.blogspot.de“ oder „.wordpress.de“ nicht mehr hinter dem Blognamen steht. Wie ihr bei mir seht, habe ich das gemacht. Deshalb wurde mein Blog auch am 07.11.2017 jetzt zwei Jahre alt, weil ich mich an diesem Tag vor 2 Jahren dafür entschieden habe selbst zu hosten.

Dafür zahlt ihr Geld. Auch dieses Hosting bieten verschiedene Anbieter an. Hierüber gibt es ganz viele Beiträge von anderen Bloggern.

Ich habe mich, auf Empfehlung einer Freundin, für 1&1 All-Inkl. entschieden. Ich bin auch wirklich zufrieden mit dem Service und allem.

Wie finde ich das richtige Design für mich?

Das kommt natürlich auf eure Präferenzen drauf an. Man kann bei den verschiedenen Anbietern natürlich auch sich Designs kaufen, aber viele kann man auch so anpassen, dass es zu euch passt!

Habt ihr noch mehr Fragen zum Thema? Dann schreibt sie in die Kommentare!

xx Karo

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.