Blogging Tipps, die ich in den Jahren gelernt habe

Hallo ihr Lieben,

nach meinem Post wo ich euch etwas über meine Blogging Geschichte erzähle, habe ich nun einen Post für euch vorbereiten, wo ich euch ein paar Tipps geben möchte, die ich in den Jahren hätte früher gebrauchen können.

Du selbst sein/bleiben:
Wenn ihr einen Blog oder einen Youtube Channel starten wollt, dann macht es einfach. Solange es euch glücklich macht und ihr daran Spaß habt, solltet ihr das auch tun.

Es wird immer Leute geben, sei es in der Schule oder Uni oder sogar in eurem näherem Umfeld, die das nicht gut finden werden oder euch keine konstruktive Kritik geben werden.

Regt euch kurz auf (ob laut oder im Inneren ist euch hierbei selbst überlassen), atmet tief durch und macht weiter. Glaubt mir durch solche Situationen wird man nur stärker.

Weiterlesen

Meine Sport Geschichte

Hallo ihr Lieben,

ich starte meine Sport-Serie nun einmal mit meiner Sport Geschichte.

Solange ich denken kann, habe ich eigentlich schon Sport getrieben.

Als ich zwischen 6 bis 12 war habe ich getanzt. Zusätzlich habe ich noch drei Jahre lang Handball gespielt. Mit 13 Jahren habe ich dann bis ich 16 war Volleyball gespielt. Dann war ich ein Jahr in Amerika und dort habe ich Cheerleading gemacht und Tennis gespielt. Danach, also mit 17, habe ich mit Faustball angefangen und das dann auch bis ich 20 war gespielt, also bis ich meine Ausbildung begonnen habe. Jetzt bleibt mir nur noch sehr wenig Zeit zum Sport machen, also bin ich aus meinem Verein ausgetreten. Jetzt gehe ich mehr oder weniger regelmäßig joggen oder mache meine Übungen zu Hause.

Weiterlesen