meine Playlisten

Hallo ihr Lieben,

ja ihr lest richtig, ich habe Playlisten. Wie ich ja schon gesagt habe mache ich verschiedene Dinge für meine Fitness bzw. meinen Körper. Dies ist dann auch mein letzter Teil meiner Sport Serie. (Unten sind dann nochmal alle Teile verlinkt.)

Somit habe ich auch vier verschiedene Playlisten für den jeweiligen Sport. Ich zeige euch hier nur eine Auswahl an Titeln, da ich in jeder Liste mehr als 30 Lieder habe.

Für meine Yoga Playliste habe ich eher ruhige und entspannende Lieder ausgewählt. Schließlich möchte man ja runter kommen. Eine kleine Auswahl an Lieder wären:

Ice Cube – It was a good day
Tom Odell – Another love
Justin Timberlake – Holy Grail (ohne Jay Z)
Dotan – Home
klassische Stücke
Weiterlesen

Work-outs

 

Hallo ihr Lieben,

heute sind wir schon bei meinem vorletzten Part angekommen. Ich zeige euch, so gut es nun eben geht was ich so ungefähr mache und woher ich meine Ideen für die Übungen her habe.

Wie in meinem Motivation, Inspiration und Ernährungs Post schon erwähnt, nutze ich Youtube sehr gerne als Quelle meiner Inspiration.
Besonders gerne für meine Home Work-outs mag ich den Kanal HappyAndFitFitness, die Ladies da zeigen super Work-outs mit Sachen die man meistens auch schon zu Hause hat. Ich finde sie auch vom Tempo und von der Motivation richtig klasse!
Nun zu einer Youtuberin die wahrscheinlich die meinsten kennen, Blogilates. Sie finde ich zwar nicht wirklich motivierend aber ich mag ihre Übungen, da sie auch immer neue Variationen rein bringt falls eine Übung schon zu leicht für einen ist.

Weiterlesen

Meine Sportkleidung

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch, nach meinem Equipment, eine Auswahl meiner Sportkleidung die ich habe. Ich werde euch nicht viel bis gar nichts zu den einzelnen Teilen dazu schreiben nur woher sie sind, wenn ich es denn weiß.
Wenn ihr Fragen zu einem oder mehreren Teilen habt, dann schreibt sie doch in die Kommentare 😀

Tr3nd Clothing
Den solltet ihr aus meinem Tr3nd Clothing Post kennen, wenn ihr mich schon länger verfolgt. (Den findet ihr auch noch einmal hier.)
Weiterlesen

Mein Sport Equipment

Hallo ihr Lieben,

heute kommt schon der dritte Teil meiner Sport Serie für euch online.

Ich zeige euch mein bzw. unser Equipment welches wir zu Hause zum Sport machen verwenden.

Ich werde euch auch die Sachen zeigen die mein Freund zum trainieren benutzt, damit die männlichen Leser meines Blogs auch mal etwas davon haben. Also legen wir los 😀

Weiterlesen

Motivation, Inspration, Ernährung

Hallo ihr Lieben,

heute geht es weiter mit meiner Motivation, Inspiration und meiner Ernährung.

Um mich zu motivieren, mich nach der Arbeit und somit nach 19 Uhr noch zum Sport zu bringen, ist an manchen Tagen einfach einen Blick auf das was ich in den letzten Tagen gegessen habe oder Seiten wie We heart it oder Tumblr.Ich habe so einige Bilder von, in meinen Augen schönen Frauen mit schönen Körpern und schaue mir diese dann an, wenn ich denke ich sollte Sport machen, aber ich bin zu faul es umzusetzen. Das gibt mir meist die nötige Motivation mich zu bewegen.
Manchmal überwinde ich mich aber auch einfach so, besonders wenn ich mir beispielsweise Montag vornehme Mittwoch Sport zu machen. Ich erledige gerne Dinge, die ich mir vorgenommen habe.Außerdem motiviert mich natürlich auch mein Freund, der sogar mit mir zusammen trainiert oder besser gesagt mich trainiert bis ich nicht mehr kann.Meine Inspiration für die verschiedenen Übungen kommen natürlich auch von eben diesen Seiten oder aus Videos von Youtube.
Dazu kommt aber dann noch ein extra Post was ich denn so genau mache.Wie ihr lesen könnt, treibe auch ich Sport und setze mir Ziele was meine Ergebnisse betrifft, doch trotz all dem gesunden Lifestyle und dem Clean-Eating Trend unterliege ich auch den kleinen süßen Versuchungen im Leben und hey ich liebe sie zu sehr um damit aufzuhören!
Weiterlesen

Meine Sport Geschichte

Hallo ihr Lieben,

ich starte meine Sport-Serie nun einmal mit meiner Sport Geschichte.

Solange ich denken kann, habe ich eigentlich schon Sport getrieben.

Als ich zwischen 6 bis 12 war habe ich getanzt. Zusätzlich habe ich noch drei Jahre lang Handball gespielt. Mit 13 Jahren habe ich dann bis ich 16 war Volleyball gespielt. Dann war ich ein Jahr in Amerika und dort habe ich Cheerleading gemacht und Tennis gespielt. Danach, also mit 17, habe ich mit Faustball angefangen und das dann auch bis ich 20 war gespielt, also bis ich meine Ausbildung begonnen habe. Jetzt bleibt mir nur noch sehr wenig Zeit zum Sport machen, also bin ich aus meinem Verein ausgetreten. Jetzt gehe ich mehr oder weniger regelmäßig joggen oder mache meine Übungen zu Hause.

Weiterlesen

FMA: Ein Wochenende voller Sport – Wedding Cup

Hallo ihr Lieben,

erstmal zum Faustball an sich. Es ist wirklich schwer es zu erklären. Aber vielleicht hilft euch ja dieses Video, jedoch ist die Bildqualität nicht so atemberaubend aber wahrscheinlich ist es eine kleine Hilfe wie genau es funktioniert. Wenn ihr interessiert daran seid dann kann ich auch mal einen speziellen Post nur dazu machen, was man da genau macht, die Regeln und vielleicht sogar Videos dazu aus unseren kommenden Spielen.



Alle die meinen Instagram Post schon gesehen haben kennen dieses Bild ja schon 😉 Das war mal eine Übersicht vom Park während die Spiele liefen.
Weiterlesen